1. Business Model & Market Screening:

Identifikation relevanter Trends & Wettbewerber

Aktivitäten:

  1. Identifikation von Trends und neuen Technologien sowie erste Einschätzung deren Relevanz & Einsatzmöglichkeiten

  2. Identifikation möglicher (neuer) Wettbewerber und erste Bewertung zu deren Gefährdungspotenzial & Markteinfluss

  3. Identifikation erster möglicher Akquisitionskandidaten (z.B. Namen Startups, mögliche Technologie- / Vertriebs-Partner etc.)

  4. Bewertung der aktuellen Marktlage innerhalb der eigenen Branche und Einschätzung der und des Umfeldes

  5. Erarbeitung und Ableitung möglicher Implikationen und erste Handlungsoptionen und -Empfehlungen

Ziel:

Relevante Trends- & Treiber zu identifizieren, die das künftige, eigene Geschäftsmodell stark beeinflussen oder sogar perspektivisch bedrohen könnten

 

Ergebnisse:

  1. Wichtigsten Trends, Treiber & Technologien für Unternehmen identifiziert und beschrieben

  2. Relevante Wettbewerber identifiziert, Geschäftsmodelle beschrieben und Implikationen & Herausforderungen für eigenes Geschäftsmodell erarbeitet

  3. Handlungsempfehlungen unter Berücksichtigung eigener Unternehmensstrategie formuliert

 

 

 

 

Projektdauer:

 

Invest:

​​​

  1. Quick-Check / Standortbestimmung (einmalig):         ca. 4 Wochen

  2. Business Model & Markt Screening (kontinuierlich):   kontinuierlich

  • ​​Quick-Check / Standortbestimmung (einmalig):          ab 9.950 €

  • Business Model & Markt Screening (kontinuierlich):    ab 1.500 € / pro Monat

2. Digital Strategie & Transformation (“hands-on approach”)

Aktivitäten:

  1. Durchführung eines digitalen Reifegrad-Quick-Checks (Online-Befragung) für eigenes Unternehmens / Geschäftsbereich(e) 

  2. Durchführung von Fokusinterviews mit (ca. 4 bis 5) ausgewählten Entscheidungsträgern des Unternehmens 

  3. Pragmatische, Ergebnis-orientierte Analyse von Markttrends- und Entwicklungen sowie Identifikation relevanter (disruptiven) Wettbewerber 

  4. Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines moderierten Strategie-Workshops “Strategie Digitale Transformation” 

  5. Erarbeitung Konzeption “Strategie Digitale Transformation”: Kernherausforderungen, SWOT-Analyse, Implikationen bei Nightmare Competitors, Ableitung und Entwicklung möglicher Handlungs- und Zukunftsszenarien, digitales Zielbild (ggf. Überführung in Unternehmensvision, sofern gewünscht) 

  6. Ableitung und Definition wichtiger Kernmaßnahmen & Meilensteine sowie Beschreibung einer Umsetzung-Roadmap der Digitalen Transformation

Ziel:

Bewertung der aktuellen Unternehmenssituation und Entwicklung einer Digital- und Transformationsstrategie, die zukünftige Veränderungen antizipiert, kritische Meilensteine definiert und die Organisation auf die veränderten Anforderungen vorbereitet

 

 

 

Ergebnisse:

  1. Überblick zum digitalen Reifegrad des eigenen Unternehmens (bestimmte Geschäftsbereiche) erarbeitet

  2. Das eigene Geschäftsmodell stark beeinflussende Trends- & Treiber identifiziert

  3. Strategie zur Digitalen Transformation, Road Map und relevante Kernmaßnahmen entwickelt

Projektdauer:

Invest:

  1. Digitale Strategie & Transformation (einmalig):       ca. 6 Wochen 

  2. Digitale Strategie & Transformation (begleitend):    z. B. 2 bis 4 Tage / pro Monat

  • Digitale Strategie & Transformation (einmalig):       ab 23.950 €  

  • Digitale Strategie & Transformation (begleitend):    ab 3.000 € / pro Monat

3. Digital Innovation, Transformation Sparring & Coaching

Formate:​

Aktivitäten:

  1. Sparring Teams rund um Innovation & Transformation

  2. Sparring Management rund um Innovation & Transformation

  1. Begleitung beim Prozessdesign & Vorgehen

  2. Klärung wichtiger Fragen entlang der Innovations- & Transformationsaktivitäten (Ressourcenverteilung, nötiges Know-how etc.)

  3. Ggf. Übernahme von Projektmanagement & -steuerung von Aktivitäten (auf Wunsch)

  4. Nachhalten und ggf. Anpassung von zuvor festgelegten Maßnahmen und Meilensteinen

  5. Reflexion von Ergebnissen und Identifikation der idealen Next Steps

Ziel:

Professionelle Unterstützung und Befähigung der Mitarbeiter / Teams  zur eigenständigen Umsetzung (“Hilfe zur Selbsthilfe”) und Vorantreiben von Innovations- und Transformationsaktivitäten.

Ergebnisse:

  1. Organisation zur eigenständigen Umsetzung notwendiger Maßnahmen befähigt

  2. Kritische Meilensteine identifiziert und kontinuierlich nachgehalten

  3. Innovationsprozesse, Rollen und Verantwortlichkeiten definiert und in Routine überführt

 

 

Projektdauer:

 

Invest:

  1. fortlaufend: ca. 2 bis 4 Tage / Monat

ab 2.500 € / Monat

4. Digitale Innovations-Workshop-Formate

Formate:

 

 

 

 

 

 

 

Aktivitäten:

a) Business Model Innovation Workshop:

    Von der Business Idee zum Business Model (1 Tag)

 

b) Digital Product- & Service-Innovation Workshops:

  1. Innovation Jam (3-5 Stunden)

  2. Product Sprint (2 Tage)

  3. Design Sprint (5 Tage)

  1. Vorbereitung der Inhalte und erste Recherchen für Innovationsworkshop

  2. Aufnahme bestehender interner Strukturen (Rollen, Verantwortlichkeiten & Prozesse) zur Entwicklung von Produkt-, Service & Prozess-Ideen

  3. Aufbereitung der Workshop-Konzeption und Abstimmung des Set-ups

  4. Ggf. Organisation Workshop Location sowie Rahmenprogramm

  5. Durchführung und Nachbereitung Workshop und Vorstellung Workshop-Ergebnisse

Ziel:

(Weiter-)Entwicklung des Produktportfolios, (digitaler) Geschäftsmodelle und / oder  innovativer Prozesse

 

 

 

Ergebnisse:

  1. Produkt-, Service & Prozess-Ideen beschrieben

  2. Detaillierte Konzeptionen zu potenziellen Produkten / Services / Prozessen  entwickelt

  3. Erste Mock-ups / Click Dummys / Designentwürfe entwickelt

  4. Konzeption zu möglichen Minimum Viable Products (MVP) erarbeitet

  5. Neue (digitale) Geschäftsmodelle konzipiert

 

 

 

 

 

Invest / Dauer:

 

 

Business Model Innovation Workshop (1 Tag) = ab 3.500 €

Innovation Jam (5h) = ab 1.800 €

Product Sprint (2 Tage) = ab 3.500 €

Design Sprint (5 Tage) = ab 8.500 €​

5. M&A Support für Beteiligungen an (Digital-)Start-ups:

Aktivitäten:

  1. Identifikation und Ansprache potenzieller (digitaler) Start-ups (“Kaufkandidaten”)

  2. Terminierung und Begleitung der Verhandlungs- und Beteiligungsgespräche

  3. Koordination von Rechtsanwälten und Steuerberatern im Rahmen der angedachten Beteiligungen

  4. Begleitung bis zum Signing

  5. Bei Bedarf: Durchführung sonstiger Aktivitäten, z. B.:

    • Onboarding Stakeholder

    • Unterstützung Integrationsprozess

    • Realisierung identifizierter Synergien der Unternehmen

    • Aufsetzung Controlling-Mechanismen etc.

Ziel:

Unterstützung der Suche von geeigneten (digitaler) Start-ups sowie Begleitung der Verhandlungs- und Beteiligungsgespräche

Ergebnisse:

  1. Relevante Start-ups für mögliche Beteiligung identifiziert

  2. Verhandlungs- und Beteiligungsgespräche bis zum Signing begleitet

  3. Ggf. weitere Unterstützungsmaßnahmen definiert

 

 

 

Invest / Dauer:

Projektweise / fortlaufend: z. B. 2 Tage / pro Monat = ab 3.000 €

6. Konzeption & Aufbau neuer, digitaler Geschäftsbereiche (Accelerator bis Start-up Hub)

Aktivitäten:

  1. Definition der Zielrichtung für den Aufbau der Start-up-Initiative (Eigengründungen, externe Start-ups, Kooperationen / Allianzen)

  2. Identifikation geeigneter Ansätze & Organisationsformen (z. B. Accelerator, Inkubator, Company Builder)

  3. Identifikation Ressourcenbedarf zum Aufbau der Start-up-Initiative (personell, monetär)

  4. Definition Roadmap & Meilensteine zum Aufbau Start-up-Initiative

  5. Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Ganztages-Workshops 

  6. Bei Bedarf: Operative Unterstützung der Umsetzungsmaßnahmen

Ziel:

Etablierung einer “Start-up-Initiative” (Eigengründungen, externe Start-ups, Kooperationen / Allianzen) zur Beschleunigung eigener Geschäftsideen bzw. -modelle bis hin zu eigenem Aufbau von neuen Unternehmen (Company Building).

 

 

Ergebnisse:

  1. Zielsetzung der zu etablierenden Start-up-Initiative festgelegt

  2. Ideale Organisationsform für den Aufbau der Start-up-Initiative abgeleitet

  3. Notwendige Ressourcen und anstehende Maßnahmen definiert

 

Dauer:

Invest:

ab ca. 4 Wochen

ab ca. 7.500 €

7. Vermittlung von Digitalexperten und Führungskräften mit Digitalkompetenz

Aktivitäten:

  1. Suche und Identifikation geeigneter Kandidaten auf Basis eingereichter Stellenprofile

  2. Bereitstellung der Lebensläufe der Kandidaten

  3. Gemeinsame Auswahl und Festlegung finaler Kandidaten (i.d.R. mit HR- und Fachabteilung)

Ziel:

Findung und Vermittlung geeigneter Digitalexperten und Führungskräften mit Digitalkompetenz und ausgewiesener Praxiserfahrung

 

 

 

 

Ergebnisse:

 

Idealer Mitarbeiter (Freelance / Festanstellung) mit geeigneter Digitalkompetenz für Unternehmen identifiziert und eingestellt

Dauer:

Invest:

ab ca. 4 Wochen

ab 2.000 € / Monat

Vermittlungsprovision: 20% auf Projektsumme oder 1. Jahresgehalt

8. Digital Education & Trainings

Formate:

Aktivitäten:

  1. Digital Learning Journey für Management (onsite / offsite, near / far)

  2. Digital Tool Training für Teams (z. B. Design Thinking, Design Sprints, MVP / Lean etc.)

  3. Digital Education für Mitarbeiter (z. B. Blended Learning für möglichst breite Zielgruppe, wie eLearning (online) in Verbindung mit praktischen Übungen an realen Fällen aus dem Unternehmen im Wechsel)

  4. Einführung New Work Modelle (Identifikation und Umsetzung neuer Arbeitsmethoden)

  5. Setup digitale Kompetenzmodelle & relevante Tools (Identifikation, Konzeption & Einführung von notwendigen Digitalkompetenzen & zeitgemäßen Werkzeugen)

  1. Identifikation von relevanten Kompetenzen für eine digitale Zukunft (inkl. Bestandsaufnahme heutiger “Digital Readiness” der Organisation) 

  2. Definition und Entwicklung der Lernziele sowie entsprechender Lernformate 

  3. Einführung von Weiterbildungsprogrammen

  4. Durchführung von Schulungen & unterschiedlichen Trainingsformaten (online / offline)

  5. Definition eines Systems zum Nachhalten des Lernfortschrittes innerhalb der Organisation

Ziel:

Identifikation von relevanten Digitalkompetenzen, Konzeption von Kurs- und Weiterbildungsinhalten, Durchführung von Schulungen & eLearnings

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse:

  1. Unternehmensrelevante Digitalkompetenzen identifiziert

  2. Lernziele und -formate definiert und in übergreifender Kontext eingebettet

  3. Weiterbildungsprogramm mit entsprechenden Angeboten aufgesetzt

 

 

 

Invest / Dauer:

 

 

abhängig von Format & Dauer, auf Anfrage

9. Innovations-Events & Kick-off-Veranstaltungen

 

Event-Formate:

Aktivitäten:

  1. Digital Innovation Konferenz (inhouse, möglichst breit)

  2. Digital Innovation Day (inhouse, eher für Fachpublikum)

  3. Barcamp (Inhouse, Spezialistenaustausch)

  1. Identifikation der relevanten Themen und Herausforderungen, die im Rahmen einer Veranstaltung aufgenommen werden sollten

  2. Konzeption und Design entsprechender Veranstaltungsformate

  3. Bei Bedarf: (Unterstützung bei) Durchführung der Formate

Ziel:

Durchführung von Innovations- & Digital-Events zur Schaffung von entsprechender Aufmerksamkeit (“Awareness”) und Offenheit für die sich massiv verändernde Zukunft, um sich - im Rahmen einer Kick-off-Veranstaltung - den Zukunftsherausforderungen gemeinsam anzunehmen.

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse:

  1. Veranstaltungsziele definiert

  2. Veranstaltungsformat konzipiert

Invest / Dauer:

auf Anfrage

10. Operative Unterstützung digitaler Projekte (Beschleuniger / Katalysator)

Aktivitäten:

Ergebnisse:

Zeitliche flexible und operative Projektunterstützung, z.B mit folgenden Aufgaben:

  1. Management und Steuerung von digitalen Projekten

  2. Leitung von (Teil-)Projekten

  3. Erarbeitung von Business Cases (ökonomische Plausibilisierung Geschäftsmodell)

  4. Entwicklung von (neuen, digitalen) Geschäftsmodellen und Business Plänen

  5. Konzeption von digitalen Strategien “Digitale Transformation”

  6. Entwicklung von eCommerce-Strategien

  7. Unterstützung Aufbau eines Digital-Hubs, Accelerators, Inkubators

  8. Unterstützung Aufbau Corporate Venture Capital-Abteilung

  9. und einer Vielzahl weiterer Aufgaben

Tatkräftige Unterstützung zur Erreichung unterschiedlicher Teilziele bzw. -projekte (siehe Aktivitäten)

Ziel:

Operative und flexible Unterstützung bereits bestehender bzw. neu zu startender Digitalprojekte durch Digitalexperten

Invest / Dauer:

 

ab 800 € je Manntag (abhängig von Umfang, Dauer und Qualifikation der Projektmitglieder)

© 2018 By INITIATIVE DIGITALISIERUNG MITTELSTAND (IDM)